Teile

Hinweis für Touristen, die unser Reiseziel besuchen möchten

06.04.2020 Hinweis für Touristen, die unser Reiseziel besuchen möchten

Mit dem Ziel, Touristen richtig zu informieren, erklären wir im weiteren Textverlauf die Möglichkeiten der Einreise nach Kroatien, im Sinne der neuentstandenen Situation aufgrund der Pandemie Covid-19. Durch Beschluss des Nationalstabs für Zivilschutz der Republik Kroatien gelten als Schutzmaßnahmen weiterhin das Verbot des Grenzübergangs der kroatischen Staatsgrenzen, genauso wie die gegen-pandemischen Maßnahmen von Verbot der Teilnehme und Organisierung am sozialen Versammlungen, Tätigkeit im Handel, gewisser Dienstleistungen und Sport- und Kulturveranstaltungen. In dieser Hinsicht hat auch die Stadt Pula beschlossen, alle öffentlichen Veranstaltungen in der Stadt, die für April, Mai und Juni geplant waren, abzusagen. Vom Verbot der Tätigkeit  gewisser Dienstleistungen, die der Nationalstab für Zivilschutz beschlossen hat, sind Unterbringungsleistungen ausgeschlossen was heißt, dass  diejenigen, die Unterbringungsleistungen erbringen, dies auch weiterhin tun können (Hotels, Ferienanlagen, Campingplätze, Unterbringungsleistungen bei privaten Vermietern). Derzeit ist in der Republik Kroatien die Maßnahme der Einschränkung des freien Personenverkehrs noch in Kraft, ebenso wie der Grenzübergang der kroatischen Staatsgrenze und sobald diese Schutzmaßnahmen aufgehoben werden, werden Touristen wieder in ihre Urlaubsorte fahren können, im Übereinstimmung mit eventuellen Beschlüssen des Nationalstabs für Zivilschutz.

X
Skip to content