Teile

Pula überschreitet zwei Millionen Übernachtungen

Stadt Pula bricht auch dieses Jahr Rekorde in Übernachtungen und Besichtigungen, so dass bis 13. September zwei Millionen Übernachtungen erreicht wurden, was drei Wochen früher als 2017 ist. Pula hat bis zum gestrigen Tag 7 % mehr Touristen als letztes Jahr besucht, und es wurden gleichzeitig 6 Prozent mehr Übernachtungen erzielt. Dass Pula ein anerkanntes Urlaubsziel ist,  spricht auch die Angabe, dass die Übernachtungen schon acht Jahre kontinuierlich bedeutend steigen. Wenn wir die erzielten Übernachtungen im Jahr 2011 (1.273.117 Übernachtungen) mit den Übernachtungen bis zum 13. September vergleichen, dann können wir sehen, dass die Übernachtungen um etwas weniger als 729.000 Übernachtungen oder um 57% auch vor dem Jahresende gestiegen ist.

In Pula werden auch über tausend verschiedene Veranstaltungen, die der Grund sind, warum die Touristen unsere Stadt besuchen, abgehalten. Sicherlich auch neue Produkte (Museum istrischen Öls, Memo-Museum, Virtuelle Stadttour, Arena Mysterium Besichtigung mit Forschung, Sight run App für Laufen durch die Stadt und andere) sowie das vorhandene Angebot (Arena, Aquarium, Historisches und Maritimes Museum Istriens, Sveta srca /Heilige Herzen/, viele Galerien, Unterwasserpark Verudela und andere) machen Pula zu einem interessanten Urlaubsziel, das neben Sonne und Meer viele Events und verschiedene kulturelle sowie Unterhaltungs- und Sportevents anbietet.

Urlauber aus Deutschland sind schon wie üblich auf Platz eins, was Übernachtungen betrifft und haben 445.302 Übernachtungen bis 13.9.2018 erreicht, was einen Zuwachs von 7% darstellt. Urlauber aus Italien mit 189.749 Übernachtungen sind auf Platz 2 mit dem Wachstum von 2%.

X
Skip to content