Teile

Kunstzone Kandler – Zentrum der Kreativität  

Kandlerova ulica //Kandler Strasse// bildet gemeinsam mit Ulica Sergijevaca //Sergijevaca Strasse// einen Ring um Kaštel Richtung Riva und verbindet den altrömischen und aktuellen Brennpunkt Forum und das Amphitheater gemeinsam mit allen Anstiegen und trg Sv. Tome //Platz des hl. Thomas//, wo in den letzten 30 Jahren diverse kulturelle und Unterhaltungsevents veranstaltet werden und in der touristischen Saison der Hauptpunkt in der Stadt werden.

Um Kandlerova ulica und alle Anstiege neben sie in die Kunstzone von Pula zu profilieren, wurde 2014 von der Verwaltungsabteilung für Kultur das Projekt “Art zona Kandler” //Kunstzone Kandler// gestartet, so dass dieser Bereich das Zentrum der Kreativität und des kulturellen und Kunstschaffens wird.

In Kandlerova ulica wirken als Teil der neuen Kunstzone kontinuierlich Galerien “Gradska galerija”, dann “Stari Grad”, hier ist auch “Galerija Makina”, “Galerija Legović”, “Galerija Poola”. Die Galerie “Kandler 5” öffnete 2013 ihre Tür, und die Literatur ist durch die Wirkung der Heimatsbuch “Zavičajna knjižara Petit” und des kroatischen Kulturvereins “Ogranak Matice hrvatske” in Pula vorgestellt.  Im Jahr 2014 hat auch “Artstudio Gallery” ihre Tür geöffnet.

Kulturprogramme werden auch im Dom Katedrala Uznesenja Marijina, dann am Trg Svetog Tome, des Patrons der Stadt Pula, wo es im Rahmen des Projekts Kunstzone Kandler noch Konzerte, Aufführungen und viele kulturelle Events gibt, abgehalten. Hinter dem Glockenturm am Trg Svetog Tome sind in Sommermonaten Stände mit Handmade-Produkten.
In der Zone ist auch “Gradska knjižnica i čitaonica Pula” //Stadtbibliothek und Lesesaal Pula// tätig, und für alle die ihren Urlaub in der einzigartigen von Künstlern verbringen können, sind hier auch Jugendherbergen, Geschäfte, Restaurants, Cafés, Kulturbegeisterte, kreative Leute…